13. November 2012

BLOGSTer Love!

Hamburch meine Perle! Zunächst mal: schön, dass du mich bei genau jenem Wetter empfangen hast, bei dem ich dich zuletzt verlassen hatte. Die Veränderung wäre zwar eventuell zu verkraften gewesen - aber immer ruhig mit den jungen Pferden, ne? Und jaaaaa, ich hör eh schon auf mit dem leidigen Wetterthema - am Sonntag konnte ich ja sogar ein paar Sonnenstrahlen erspähen.

Aber: was ging eigentlich ab am Wochenende in Hamburg? Das kann ich euch sagen! Die BLOGST Konferenz! Das heißt: ca. hundertzwanzig schreibwütige BloggerEttes, allesamt ganz gespannt auf ein tolles und umfangreiches Programm mit großartigen Referenten. Da waren zum Beispiel die zauberhaften Schwestern Thea und Toni Neubauer vom sisterMAG, die gleich zu Beginn alle Zweifel aus der Welt räumten, dass es sich bei Lifestyle-Blogs um digitale Belanglosigkeiten handeln könnte. Oder Anna Neumann von DaWanda, die uns einen schönen Überblick über die Welt der DIY-Blogger gegeben hat. 

Ein Highlight  war auf jeden Fall auch der gleichermaßen unterhaltsame wie verstörende Vortrag von Christian Solmecke zum Thema Recht für Blogger. Mann oh Mann, das hat mich vielleicht mitgenommen, was ich da alles hören musste. Ich hatte kurz den Impuls alles an den Nagel zu hängen. Eine kriminelle Karriere hab ich einfach nicht eingeplant derzeit. Nicht weniger rauchten die Köpfe als es am zweiten Tag mit Stefan Bechstein und Jos Meijerhof um Suchmaschinenoptimierung bzw. Google Analytics ging. Danke auch an dieser Stelle für eine ordentliche Portion Chaos im Kopf, die ich derzeit noch zu verarbeiten versuche ;) - sobald ich mich sortiert habe, werde ich natürlich versuchen soviel als möglich umzusetzen!

Liebe Clara von tastesherriff und Ricarda von 23qm Stil - ihr habt diese Veranstaltung ganz wundervoll organisiert! Das echte Leben ist einfach noch eine Ecke schöner als die virtuelle Welt. Und so viele motivierte und kreative Köpfe auf einem Fleck versammelt zu haben und kennenlernen zu dürfen, das ist einfach einzigartig! Ich freu mich auf BLOGST 2013!

Hamburg im Nebel Foto: Rudolf Strobl



BLOGST Konferenz Hamburg

Kommentare:

  1. Schöne Zusammenfassung! Und zeigt mir schmerzlich, was ich Alles verpasst habe!

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das nächste Mal klappts bestimmt - und dann können wir uns auch auf einen Cakepop treffen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Was ist das denn bitte für ein uuuuunfassbar tolles Nebelbild?! Ich krieg mich gar nicht mehr ein!!!!! Am liebsten würde ich mir das übers Bett hängen...nur würde ich dann wohl Ärger kriegen...vom Pott ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das Nebelbild hat ein Freund von mir mit einer Kompaktdigi geschossen. Ich find es auch unglaublich toll und denke gerne an diesen Tag zurück. Die Stimmung war unglaublich. Ich hoffe der Pott nimmt Dir Deine Begeisterung für ein HH-Bild nicht allzu übel ;).

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vrehnie, du sprichst mir ganz aus der Seele: Begeisterung...Verunsicherung...rauchende Köpfe... und wieder Begeisterung - genau so war's! :-) Schade, dass wir uns nicht über den Weg gelaufen sind (sind wir doch nicht, oder? Oh Gott, mein Gedächtnis!!!). Aber vielleicht ja beim nächsten Mal!...

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.