18. November 2012

Ghetto-Bakery!

Menschen, die mich kennen wissen es: ich bin Anhänger einer gewissen Kultur des Fluchens. Ich denk mir immer: wozu gibt es denn diese ganzen schönen Schimpfwörter, wenn man sie nicht benutzen darf? Manche Sachverhalte lassen sich einfach nicht anders auf den Punkt bringen, als mit Hilfe einer kleinen verbalen Eskalation. Dafür ist der Ärger umso schneller wieder verflogen und es kann weiter gehen als wäre nichts geschehen. Tüdeldü!

Und weil es so ein schöner Kontrast zur ach so harmonischen Adventszeit ist (man hört vielleicht heraus, ich bin minimal kritisch), wollte ich ein paar Schlagworte mal nebenbei in eine Backsession einfließen lassen. Ich hab mich eh sehr zusammengerissen und auch viel positiv Konnotiertes hinzugefügt.

Nun: liebe Advent- und Weihnachtsliebhaber, bitte hetzt jetzt nicht das Christkind auf mich oder diese Rentiere mit denen der liebe Weihnachtsmann herumkutschiert. Es ist nicht meine Absicht irgendwelche Traditionen zu verhöhnen, sondern lediglich als Gag gedacht.

PS: Selbstverständlich sind alle Zutaten legal im Lebensmittelhandel  zu erwerben.

Peace out! Eure Vrehnie





Kommentare:

  1. Hihi... Wie hast Du denn die Worte auf die Kekse bekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tchibo hat lustige stempelbuchstaben derzeit :)

      Löschen
    2. Heute gekauft. Das gibt ordentlich Keks-Wortkonfetti! Hurrey!

      Löschen
  2. Morgen unbedingt mitbringen!!! G

    AntwortenLöschen
  3. das kommt also dabei raus, wenn du nach mitternacht nich in der küche stehst? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yep, nach mitternacht läufts immer ganz gut! :)

      Löschen
  4. Coole Keks-Idee, vrehnie! Und die sehen superlecker aus! *nomnomnom*
    Liebste Grüße!
    Anni

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbare coole Keks-Kreationen !!

    Mein Tchibo-Stempel-Set wartet noch auf seinen Einsatz, aber nun bin ich erst recht inspiriert :o)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.