30. September 2013

Hallo Herbst 2013

Etwas verspätet aber doch komme ich nun endlich dazu einige Eindrücke meines Herbstbeginns mit euch zu teilen. Juli von heimatPOTTential hat auf ihrem Blog nämlich dazu aufgerufen die schönen Seiten der neuen Jahreszeit einzufangen. Ganz schön beachtliche Sammlung ist da zusammen gekommen - Hut ab!

Ich persönlich mag den Herbst ja eigentlich am liebsten. Man kann sich wieder bewegen und muss nicht im Hitzedelirium von einem Ort zum anderen wanken, das Licht wird wieder weicher, die gemütlichen Abende länger und wie ich schon erwähnt hatte, habe ich auch wieder viel mehr Lust zu kochen. Doof ist der Herbst nur, wenn der Wettergott das Licht zu früh ausknipst und man bis Ende März unter einem grauen Schleier hockt und einem jede Chance auf ein bisschen Vitamin D geraubt wird - was in Wien leider nicht selten ist.

Bei der Hochzeit, die ich Anfang September in der Südsteiermark besuchte war davon allerdings noch keine Rede. Die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite und verlieh der ohnehin atemberaubenden Kulisse den entsprechenden Hochglanz. Auch wenn das Brautpaar in Sachen Strahlkraft natürlich selbst die liebe Sonne blass aussehen ließ. Dramatischer zeigte sich der Himmel da schon am vergangenen Wochenende und signalisierte mit seinen pompösen Wolkengebilden, dass mittlerweile schon ganz klar ein anderer Wind weht. Gut so. Der alte Muff der Saison muss raus und die frische Brise darf gerne ganz viel Neues bringen.

Freue mich übrigens auch über Follower auf meinem Instagram-Account - hüpft doch mal rüber :)

Hallo Herbst 2013



Hallo Herbst 2013

23. September 2013

Herzhaft süßes Pizzavergnügen

Das mit dem gesunden Essen hab ich mir dieses Jahr schon öfter vorgenommen, aber bis auf einzelne Lichtblicke hat das Vorhaben bisher nicht besonders gegriffen. Zu verlockend ist die deftige Hausmannskost im Wirtshaus oder das böse böse Fast Food, das ich einfach so gerne hab. Gesund Essen heißt für mich demzufolge gar nicht unbedingt auf alles mögliche zu verzichten, sondern in erster Linie so viel wie möglich selbst zu kochen.

Am Wochenende habe ich wieder einen Versuch gestartet und gleich mehrere tolle Rezepte ausprobiert. Als erstes diese Pizza mit Ziegenfrischkäse und karamellisierten Zwiebeln. Vermutlich geht es eher in Richtung Flammkuchen - aber was solls - bei mir heißt es Pizza ;). Jedenfalls ist es ein wunderbares Herbstrezept, das mit seiner Mischung aus herzhafter und süßer Note perfekt auf die kalte Jahreszeit einstimmt.

Pizza mit Ziegenkäse und karamellisierten Zwiebeln


Zubereitung:
200g Weizenmehl, 100g Hafermehl, 4 EL Olivenöl, eine Brise Oregano und eine Brise Salz in eine Schüssel geben. So lange mit Wasser verrühren, bis sich der Teig von der Schüssel löst, aber noch nicht klebrig ist.

3-4 mittlgroße Zwiebel in Ringe schneiden und in Öl glasig andünsten, dann ca 2 EL Zucker zugeben und weiter anrösten, bis sie goldbraun sind.

Teig mit Ziegenfrischkäse bestreichen und karamellisierte Zwiebel am bestrichenen Teig verteilen. Bei 180 Grad in den Backofen geben bis der Teig knusprig ist. Zum Servieren mit Balsamicocreme beträufeln.

10. September 2013

My happy Instabites!

Hui ui ui ui ui - da ist mal man kurz blogabstinent und schon ist eine ganze Jahreszeit vorbei! Zum Glück hab ich bis zuletzt den einen oder anderen Sonnenstrahl in vollen Zügen genießen können - trotz nerviger Nebenhöhlenproblematik und einem allgemeinen Energietief. Hach, ich liebe es so Boot zu fahren. Meine Seele macht da immer einen Purzelbaum nach dem anderen und kriegt sich gar nicht mehr ein. Das Plätschern des Wassers, das Prickeln wenn man die Finger über die Wasseroberfläche gleiten lässt, der laue Fahrtwind um die Nase und diese wohlige Müdigkeit am Abend nach einem Tag in der Sonne.

Joa, is wohl erstmal Geschichte - aber zum Glück mag ich den Herbst auch sehr gern. Dann bekomme ich wieder mehr Lust aufs Kochen und Backen und ehrlich gesagt genieße ich auch verregnete Tage sehr, die ich dann ganz ohne schlechtem Gewissen auf der Couch vor dem Fernseher oder einem guten Buch verbringe. Bevor es aber endgültig soweit ist hier noch ein paar happy Instabites von mir - in freudigsten Gedanken an sehr sehr schöne Momente in diesem Sommer.




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.